Content is King

Um „Suchmaschinen-Beeinflussung“ ranken sich viele Mythen.

Grund dafür ist, dass die großen Suchmaschinen ihre Bewertungs-Kriterien geheim halten. Wie alles Geheime führt dies bei denen, die die Geheimhaltung betrifft, zu großer Aufregung.

Bereits der Fachbegriff „Suchmaschinen-Optimierung“ ist leicht irreführend (SEO, Search Engine Optimization), denn er deutet an, dass da etwas mit der Suchmaschine geschieht. Selbst wenn man ihn richtig versteht, ist er immer noch falsch: denn eine Seite wird NICHT !!! für die Suchmaschine optimiert, sondern

FÜR DIE ANFRAGE.

Ich wiederhole, was ich selten tu: Internetseiten werden für die Anfrage optimiert. Eine technisch noch so glänzend aufgebaute Seite ist uninteressant für den Algorithmus, wenn sie nicht die gewünschte Antwort parat hat. Es geht um INHALTE. Content is King, also INHALT ist das beherrschende Kriterium.

Das Taschenlampen-Gleichnis

Kennen Sie das Taschenlampen-Gleichnis? Sie kennen es NICHT, denn ich erfinde es hiermit. Ist die schnellste Erklärung. Stellen Sie sich vor, Sie müssen dringend eine Information haben. Sie wurden soeben vergiftet, und das einzige, was Sie retten kann, ist das Fläschchen mit dem Gegengift. Sie SIND in der Apotheke, aber es gibt kein Licht. So können Sie nicht sehen, welches Arznei-Fläschchen dasjenige mit dem heilsamen Wirkstoff ist.

Um Sie her sind tausende und tausende von Mitmenschen, die alle lieb und hilfreich und interessant sind, die aber kein Licht haben. Sie brauchen aber LICHT. Und Sie brauchen es SCHNELL. Neben Ihnen stehen ein Professor, ein Lampenhändler, Ihre Eltern – aber niemand von denen hat gerade eine Lampe zur Hand.

Da plötzlich kommt ein Kind aus der Gruppe auf Sie zu. Ein verlogenes, böses Kind, stinkend und ungewaschen, aber es HÄLT IHNEN DIE LAMPE HIN. Dabei beleidigt es Sie auch noch.

Würden Sie die Lampe nehmen? O ja. Denn Sie BRAUCHEN die Information, Sie brauchen das Licht, und WER Ihnen das Licht gibt, ist Ihnen so egal, dass man eigentlich „egalst“ schreiben müsste.

Ich weiß, Sie wurden nicht vergiftet. Das Gleichnis soll nur die Situation der Suchmaschine beschreiben, die nach ANTWORTEN sucht. Denn der Kunde der Suchmaschine braucht HILFE bei einer FRAGE.

Natürlich, wenn mehrere Menschen Lampen halten, würden Sie die am leichtesten erreichbare nehmen. Wenn alle gleich gut erreichbar sind, greifen Sie nach der Lampe, die der vertrauteste oder verlässlichste Mensch Ihnen hinhält.

Aber GANZ IM GRUNDE benötigen Sie zunächst einmal die Antwort, und wer die nicht hat – er sei so vertraut oder so gut erreichbar, wie es nur geht – den ignorieren Sie.

Technisches SEO kann helfen, wenn Sie eine Seite optimieren, die dasselbe wie viele anderen sagt: Sie verkaufen Nudeln, das tun verschiedene Firmen. Dann macht man die Seite besonders gut erreichbar.

Aber auch hier ist Content King, Inhalt siegt über Form: wenn Ihre Seite die mit den nützlichsten und umfassendsten Informationen ist, wird die Suchmaschine langfristig IMMER die meisten Anfragen zu Ihnen lenken.

Die Suchmaschine braucht keinen seriösen Herrn im Anzug, der eine Gießkanne dabei hat. Die Suchmaschine braucht die richtige Antwort so dringend, wie einer, der am Dunkel verzweifelt, LICHT braucht.

Seien Sie das schmierige Kind oder der Seriöse im Anzug. Aber stellen Sie sicher, dass Sie eine Lampe halten.

Content is King.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s