Nettikett

„Netiquette“ hieß früher was anderes. Ursprünglich war mit dem Begriff gemeint, dass man technische Formalien berücksichtigte, so dass die Nachricht den andern in sinnvoller Form erreichte.
Beispiel. Jemandem eine Datei zu schicken, die man mit einem nicht sehr verbreiteten Programm erstellt hat, kann schrecklich sinnlos sein, denn Standardprogramme öffnen sie nicht. Ein riesiges Bild oder einen Film zu versenden, ist auch problematisch, denn das Postfach vieler Menschen ist ja BEGRENZT.
Als Deutscher eine Nächrücht müt möglüchst vülen Ümläuten zu schicken, wenn der Empfaenger an einem amerikanischen Computer sitzt, ist auch nicht gerade freundlich. Das wird noch zunehmen, da die Sprachenvielfalt in Europa steigt.
Ein Handy-Video auf arabisch mag witzig sein, aber das herauszufinden, nachdem man erst den passenden Player installiert UND die Sprache des Betriebssystems angepasst hat, ist dann nur noch ärgerlich.
Unnötige Verschlüsselungen, egoistischer Umgang mit Passwörtern, Datenpetzen (etwa durch Eintrag vieler Mail-Anschriften ins „CC“ Feld beim E-Mail-Versand, all das ist lümmelhaftes Gebaren und verstößt gegen die „Netiquette“, so wie sie früher galt.
Das war viel zu kompliziert und alle sind zu blöd dazu. Eine Bedeutungswandlung trat ein: wer heute böse Wörter sagt, soll angeblich gegen die „Netiquette“ oder noch besser, die „Internet-Netiquette“ verstoßen, was das komplizierte Wort „Höflichkeit“ anscheinend nun ersetzt.
So schickt mir also einer nen nutzlos verschlüsselten Datencontainer mit Daten in SEINEM exotischen Dateiformat, viel zu groß und mit leerlaufenden Links zur eigentlich wesentlichen Info… und wenn ich dann „Arschloch“ sage, wogegen verstoß ich dann angeblich? …genau 😦

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s